Rheinland-Pfälzischer-Dartverband e.V.
                                Rheinland-Pfälzischer-Dartverband e.V.  

News :                                                                                                     

DV Kaiserslautern ist Deutscher Meister 2017 !!!

Dartverein Kaiserslautern Buli Team hat es geschafft !

Im Finale der Bundesligaendrunde konnte Unser Aushängeschild , auch nicht vom Titelverteidiger aus Kehlheim gestoppt werden. Ein 7:5 , hat sich an diesem Tag als Einheitsergebnis  für den DVK ergeben. Im Finale wurde es sogar ein 7:4 und der völlig verdiente Meistertitel !

Der RPDV wünscht Herzlichen Glückwunsch !

Wir stolz auf Euch. 

 

 RPDV

Vorstand

Deutscher Meister 2017 Dartverein Kaiserslautern

RPDV Jugendmeisterschaften 2017

Am 28.05.2017 wurde im RPDV-Stützpunkt Kastellaun die RPDV Jugendmeisterschaft ausgetragen. 

Nachdem anfänglich ein Mystery-Doppel zum Warmspielen ausgetragen wurde, ging es anschließend um die RPDV Jugendmeisterschaft !

Es waren 16 Jugendliche am Start.

Es wurde in vier vierer Gruppen gestartet, woraus sich die ersten drei für die        KO- Runde qualifizierten.

Neuer RPDV Jugendmeister wurde NICO CHRISTMANN ( DSV Donnersberg ), der im Finale mit 5:3 gegen LUCA SPURTZEM ( DSC Kastanie Neuwied ) gewann.

Die beiden 3ten Plätze belegten  GARY KORTENDIECK ( DSC Bandits Kastellaun ) und Max van Ruiten ( Die Bullen ).

Allen Herzlichen Glückwunsch !! 

             Ergebnisdienst                        Bandits Open 2017  :                  Sieger und Meister !!  

Sieger Turnier Jugend        :   Niko Springer

Rheinland-Pfalzmeisterin  :   Michaela McClain

Rangliste Damen                  :   Sonja Müller

Rangliste Offenes Einzel     :   Frank van Ruiten

Rheinland-Pfalzmeister      :   Frank van Ruiten

Doppelmeister                      :   Dirk Becker / Wolfgang Henn

 

                                      Ligaergebnisse :

 

Rangliste Kreisliga               :  Marco Lenz

Kreisligameister                   :  The Reds Kaiserslautern

Rangliste Bezirksliga           :  Dominik Hess

Bezirksligameister               :  1. DC Worms 1

Rangliste Regionalliga        :  Marco Becker

Regionalligameister             :  DC Zweibrücken 

Rangliste Landesliga           :  Stefan Arenth

Landesligameister               :  DSC Bandits Kastellaun 

 

Allen Siegern und Meistern Herzlichen Glückwunsch !!

Bericht Kings Cup 2017 : 

Am Wochenende 29. April bis 01. Mai war der RPDV unterwegs beim DDV Jugend-Ländervergleich Kings Cup in der Jugendherberge Wasserburg in Heldrungen / Thüringen.

Mit dabei waren im Junioren-Team Nick Lahr, Luca Spurtzem, Max van Ruiten und Felix Schilcher. Das erste Mal seit längerem gab es mit Jana Rößling und Leonie Zorn auch wieder ein Juniorinnen-Team

Bei den Jungs lief es nicht ganz so Rund. Die ersten Spiele waren die Doppel. Nick und Max können ihr erstes Spiel gegen BDV2 mit 3:1 gewinnen unterlagen dann aber den späteren Siegern aus Hessen mit 1:3. Luca und Felix mussten sich gleich mit 1:3 gegen BWDV geschlagen geben. Auch in den Einzel-Wettbewerben war der bekannte Wurm drinnen. Nick gab sein erstes Spiel direkt ab und war raus. Luca und Felix gewannen beide ihr Erstrundenspiel, Max hatte ein Freilos. In Runde zwei mussten sich dann Max und Felix geschlagen geben, Luca zog mit einem 3:0 Sieg ins Achtelfinale ein, musste sich dann aber dem DDV-Nationalspieler Aaron Rahlfs mit 0:3 geschlagen geben und belegte zum Schluss Platz 9. Im Vierer-Team war es dann leider auch nicht besser. Unsere Jungs spielten gegen NWDV2. Die ersten Spiele waren noch ausgeglichen und wir lagen zwischendurch mit 4:6fast gleich auf, konnten dann aber kein Leg mehr holen und hier war dann mit 4:9 Endstand das Turnier gelaufen. In der Gesamtwertung landeten die Jungs auf Platz 8 von 15

Für die Mädels war es ein ungewohnt langes Dart-Wochenende, sie hatten am Samstag in den Doppel 5 Spiele Best of 5, leider konnten hier nur einige Legs gewonnen werden und nach der Gruppenphase war Schluss. Die Einzel am Sonntag wurden auch in Gruppen gespielt. Leonie in einer 6er Gruppe und man sah ihr die ungewohnte lange Spieldauer an und letztendlich konnte sie auch eines der Spiele mit 3:1 für sich entscheiden, wurde dann 5. in der Gruppe. Jana hatte 5er Gruppe, zwei gewonnen und zwei verloren und als Gruppenzweite eine Runde weiter. In der anschließenden KO-Runde musste sie sich dann 0:3 geschlagen geben und beendete das Turnier mit Platz 9. Die Mädels landeten in der Gesamtwertung auf Platz 10 (von 12)

Von den Leistungen wäre vielleicht etwas mehr drinnen gewesen, aber es war ein schönes Wochenende mit einem tollen Zusammenhalt unter der Jugend, auch Länderübergreifend mit jeder Menge neuen Erfahrungen und (hoffentlich) auch Anreizen für die nächsten Turniere.

Besonders bedanken möchte ich mich noch bei Sabrina und Daniel Vogt von www.bier-wein.de die uns für das Wochenende mit Softdrinks und Snacks versorg haben.

Bernd Diendorf, Jugendwart RPDV

       Ergebnis   Top 28                    Challenge - Finale vom 11.02.2017 :

 

Es war wieder ein hochklassiges Endturnier mit verdienten Siegern.

Sieger : Dirk Becker  ( DV Kaiserslautern )

2. Platz : Willi Rügner  ( DC Kroko Eifel )

3. Platz : Marcel Zwally ( SG Zillbachtal )

 

Allen Teilnehmern Glückwunsch für ein tolles Turnier !!

v.l. Turnierleitung Uwe Müller ; 2.Platz Willi Rügner ; Sieger Dirk Becker ; 3. Platz Marcel Zwally

 

Bericht RPDV Seniorenmeisterschaften 2016 :

Am 22.10.2016 ab 18.00 Uhr im RPDV-Stützpunkt Kastellaun !

Ergebnistafel RPDV Seniorenmeisterschaften 2016
Ergebnistafel RPDV Senioren Meisterschaf[...]
PDF-Dokument [5.5 KB]

Am Samstag dem 22.10.2016 wurde in Kastellaun, im RPDV-Stützpunkt der RPDV Seniorenmeister gesucht.

Um 18 Uhr startete das Turnier in vier Round Robingruppen woraus sich 12 Senioren für die Ko-Runde qualifizierten.

Es setzten sich Rudi Knoch;Peter Mayer;Michael Küpper und Kai Horn bis ins Habfinale durch.

Der Titelverteidiger Andreas Theisinger unterlag im Viertelfinale knapp mit 2:3 gegen Rudi Knoch und wurde damit fünfter.

Rudi Knoch und Peter Mayer konnten ihre Halbfinale jeweils mit 3:1 gewinnen.

Das Finale ging ebenfalls mit 3:1 aus und ergab, das Rudi Knoch ein würdiger Nachfolger als RPDV Seniorenmeister 2016 wurde.

Herzlichen Glückwunsch ! 

Bericht :

Turnier of Champions

vom 04.06.2016 

 

Am 04.06.2016 fanden sich die besten Spieler der Saison 2015/2016 zu einem Turnier der Superlative in Kastellaun ein.

Alle Turniersieger ; Ranglistenersten und Top-Ten Spieler wollten sich messen, um den Champion der Champions zu ermitteln.

Es waren 13 Spieler am Start, um in einer 7er und einer 6er Gruppe Jeder gegen Jeden auf eine Distanz von 6 Legs die Qualifikation fürs Viertelfinale zu erspielen.

 

Gruppe 1 :                                                          Gruppe 2 :

1. Gabriel Clemens                                           1. Frank Kortendieck

2. Karl Reiszner                                                2. Benny Freudenreich

3. Wolfgang Henn                                            3. Christoph Weber

4. Frank van Ruiten                                         4. Marcel Zwally

5. Tobias Seel                                                     5. Marc Heller

6. Sascha Klein                                                  6. Dieter Proksch

7. Marco Jaschinski

 

Highlight in der Gruppenphase : Frank Kortendieck spielt einen 89,23 Average.

 

Danach spielten die jeweiligen ersten 4 jeder Gruppe über Kreuz ab Viertelfinale Single - Ko  Best of 9 Legs.

 

Viertelfinale :                 Gabriel Clemens          -  Marcel Zwally            5 : 4

                                          Benny Freudenreich   -  Wolfgang Henn         5 : 2

                                          Christoph Weber         -  Karl Reiszner             3 : 5

                                          Frank van Ruiten        -  Frank Kortendieck    5 : 4

 

Highlight des Viertelfinales : Marcel Zwally  gelingt ein 170er Checkout.

 

Halbfinale :                     Gabriel Clemens        - Benny Freudenreich   5 : 1

                                          Frank van Ruiten       - Karl Reiszner               5 : 3

 

Finale ( Best of 11 Legs ):

 

                                          Gabriel Clemens       -  Frank van Ruiten         6 : 2

 

Das Turnier hat einen würdigen ersten Sieger, der über die gesamte Turnierdauer mit Abstand der konstanteste Spieler war.

Es war ein gelungener Abend mit vielen hochklassigen Spielen und unzähligen Bestleistungen.

Es war eine Werbung für den Dartsport in Rheinland - Pfalz.

 

 

Die Top Vier : v.l. Benny Freudenreich 3. Platz; Frank van Ruiten 2.PLatz ; Gabriel Clemens Sieger ; Karl Reiszner 3.Platz

Der R.P.D.V. unterliegt dem Deutschen Dart Verband DDV und ist Mitglied im

Landessportbund Rheinland-Pfalz

 

 

Anmeldeformular Saison 2017 / 2018
RPDV - Meldeformular Saison 2017 - 2[...]
Microsoft Excel-Dokument [1.2 MB]

 

Aktuelles vor dem 1. Challenge-Termin :

_____________________

- Gebühren- und Spielordung  Stand Juli 2017  sind online !

 ( unter Verband/Regelwerke ) 

- Ausschreibungen für    Challengeturniere

(unter Saison 2017/2018  / Challengeturniere )

( Aktualisiert am 20.07.2017 )

_____________________

 

Viel Spaß beim stöbern !!

___________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rheinland-Pfälzischer-Dartverband e.V.