Rheinland-Pfälzischer Dartverband e. V.
Rheinland-Pfälzischer Dartverband e. V.  

5. Jugend Ranglistenturnier Saison 2021/2022

Am Sonntag, dem 20.03.2022, fand das vorletzte Ranglistenturnier der Jugend in der Saison 2021/2022 statt. Trotz drei kurzfristigen Absagen fanden sich trotzdem noch elf Jugendliche in den Vereinsräumen des DC Aach ein. Nach spannenden, und auch teils überraschenden Partien konnte sich am Ende des Tages Luca Rehm (Kroko Eifel) den Tagessieg sichern, und verwies Lokalmatador Justin Herrloch (DC Aach) auf den zweiten Platz. Im kleinen Finale war es einmal mehr Sebastian Walter (TUS Ilbesheim), der sich den letzten Platz auf dem Podium ergattern konnte und nach nur drei Turnieren bereits an die Tür der Top 3 klopft. Hier besiegte er Elias Freudenreich (SV Ehrang) deutlich. Auf den 5. Plätzen landeten mit Paul Reis (DV Kaiserslautern) und Leonie Zorn (DSC Bandits) die Ranglistenplätze 2 und 3. Komplettiert wurden diese Plätze durch Silas Triesch (Kroko Eifel) und Maik Dell (Waldfischbach). Jugend Nr.1 Julius Bertes (DV Kaiserslautern) musste sich erneut bereits in der Gruppenphase geschlagen geben, und spürt nun deutlich den Atem der Nächstplatzierten im Nacken. Des Weiteren mussten Angelina Graf (DSV Donnersberg) und Frederic Weber (Rodalben) ebenfalls in der Gruppenphase die Segel streichen.

Danke an dieser Stelle an den DC Aach für die Ausrichtung des Turniers, insbesondere an Tim Preis, der auch noch kurzfristig die Turnierleitung übernahm.

4. Jugend Ranglistenturnier Saison 2021/2022


Am 27.02.2022 fand im beschaulichen Ilbesheim das 4. Jugend Ranglistenturnier der Saison 2021/2022 statt. Ferien- und krankheitsbedingt gingen „nur“ acht Spieler und Spielerinnen an den Start. Sebastian Walter (Bad Kreuznach) konnte in einem spannenden, und nur auf dem Papier deutlichen, Finale Debütant Mike Dell mit 4:0 besiegen. Ihnen folgten auf den Rängen 3 und 4 Paul Reis (DV Kaiserslautern) und Leonie Zorn (DSC Bandits Kastellaun).
Gestartet wurde pünktlich um 11:00 Uhr mit einer 8er Round Robin Gruppe Best Of 3, um den Kindern und Jugendlichen auch ausreichend Spielpraxis zu bescheren. Vorab muss man anmerken, dass seit langer Zeit mal wieder gleich drei Mädchen im Einsatz waren. Neben RPDV Nr. 2 Leonie Zorn gingen noch Sophie Galambos und Angelina Graf (beide DSV Donnersberg) an den Start. Gleich in der ersten Partie trafen mit eben jener Leonie Zorn und Paul Reis die Nummern 2 und 3 der Rangliste aufeinander, und verdeutlichten in einer starken Partie das sich immer weiter steigernde Niveau der rheinland-pfälzischen Jugend. Am Nebenboard war es dann an Debütant Mike Dell (Waldfischbach) zu zeigen, das mit ihm Heute zu rechnen ist. Er konnte direkt den Finalisten von RLT 3 Jannis Weil (LA Steelers Lautersheim) mit 2:0 besiegen. Jannis wiederum lieferte in einer seiner weiteren Partien das sehenswerteste Finish des Tages. Ihm gelang ein wunderschön abgezocktes 132er High Finish mit Bull-Triple 14-Double 20! Respekt! Für die aktuelle Nr. 1 der Rangliste, Julius Bertes vom DV Kaiserslautern, war es hingegen ein recht gebrauchter Tag. Zu oft stand er sich heute selbst im Weg und musste nach der Gruppenphase das Feld räumen. Ebenso erging es den beiden Donnersberger Mädels Sophie und Angelina. Nach größtenteils guten Partien trennten am Ende die Plätze 1 bis 3 lediglich die Legs. Sebastian Walter war es hier, der sich mit sechs Siegen und der besseren Legdifferenz Platz 1 in der Gruppe sichern konnte. Für Platz 2 und 3 in der Gruppe musste gar der direkte Vergleich herhalten. Die an diesem Tag bockstark aufspielende Leonie Zorn konnte sich hierbei gegen den Neuling Mike Dell durchsetzen. Beide Spieler hatten ebenfalls sechs Siege und ein identisches Legverhältnis auf ihrer Haben-Seite. Komplettiert wurde das Halbfinalquartett vom 11-jährigen Paul Reis.
Nach einer Mittagspause, in der sich die Akteure stärken konnten, ging es mit den Halbfinalspielen weiter. Im ersten Halbfinale standen sich Sebastian Walter und Paul Reis gegenüber. Sebastian zeigte sich in dieser Partie als der abgezocktere Spieler, und konnte jegliche Schwächephase von Paul ausnutzen. Am Ende konnte sich Sebastian hier mit 3:1 durchsetzen. Im zweiten Semifinale konnte sich Mike Dell mit einem deutlichen 3:0-Sieg über Leonie Zorn die Revanche für die Gruppenspielniederlage holen.
Im kleinen Finale um Platz 3 wiederholte sich somit die erste Partie des Tages. Paul Reis traf auf Leonie Zorn. Letztere fand in dieser Partie leider nicht so zu ihrem Spiel, wie es ihr fast den ganzen Tag über gelungen war. Paul wiederum spielte in dieser Partie sein wahrscheinlich bestes Match des Tages und gewann folgerichtig auch den dritten Platz mit 2:0.
Das Finale des Tages konnte man getrost mit der Überschrift „Newcomer unter sich“ betiteln. Sebastian Walter (Bad Kreuznach) konnte sich nach seinem 4. Platz bei seinem Debüt beim letzten RLT in sein erstes Finale spielen. Ihm gegenüber stand mit Mike Dell (Waldfischbach) ein absoluter RPDV Neuling, der an diesem Tag definitiv auf sich aufmerksam gemacht hat. Letztlich war es aber Sebastian, der Mike’s Lauf zu stoppen wusste. Mit konstanteren Scores und der nötigen Coolness auf Doppel konnte er sich mit einem 4:0 seinen ersten Ranglistenturniersieg holen. Glückwunsch!
Bedanken möchte sich der komm. Jugendwart Sebastian Kappler noch beim ausrichtenden TUS Ilbesheim für die gute Zusammenarbeit und Verpflegung, sowie erneut bei Andreas Altmaier (DC Nostra „Dart“ Mus Kaiserslautern) für die tatkräftige Hilfe und die Gutscheinspende des Rheinhessen Darts-Shop für die drei Erstplatzierten.

Die Platzierten:

1.Platz  Walter Sebastian

2.Platz  Dell Mike

3.Platz  Reis Paul

 

 

1. Jugendturnier 2021 / 2022

 

Die Platzierten:

 

1. Platz   Julius Bertes

2. Platz   Paul Reis

3. Platz   Leonie Zorn, Ben Lehmann

2. Jugendturnier 2021 / 2022

 

Die Platzierten:

 

1. Platz Julius Bertes

2. Platz Paul Reis

3. Platz Hannes Reis

4. Platz Leonie Zorn

5. Platz Sophie Galambos

RPDV Spielbetrieb!

Die Mannschaftswettbewerbe in der RPDV Saison 2021/22 sind alle gespielt. Herzlichen Glückwunsch den Siegern.

RPDV Pokalsieger

DC Nostra"dart"mus

RPDV Verbandspokalsieger SV Lila Lautersheim  

Am 8.05.2022 findet das RPDV Masters in Queidersbach statt.

Die behördlichen Corona Vorgaben sind weiterhin zu beachten und umzusetzen.   Interessierte Ausrichter für Turniere und Spieltage in der kommenden Saison, bitte Mail an praesidium@rpdv.de.  .

Mitglied im 

LSB Rheinland-Pfalz

Mitglied im

Sportbund Pfalz

In Zusammenarbeit mit der

Nationalen Anti Doping Agentur

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rheinland-Pfälzischer Dartverband e. V.